Über uns

ÜBER UNS

Marcus Hausdorf, Gründer von SHIRT AESTHETICS, hat die Shirt Stays aus Frustration entwickelt.
Als er Ausbildung und Studium beendete und als kaufmännischer Projektleiter in einem großen Konzern anfing, entwickelte er schnell eine Abneigung gegenüber zwei Dingen: Montagsmorgen Meetings und das ständige Herausrutschen seines Hemdes.

Er war nicht mehr in der Ausbildung und in der Berufswelt wird auf das äußere Erscheinungsbild Wert gelegt.

Obwohl er darauf achtete, Slim-fit Hemden zu kaufen und seine Kleidungsstücke ggf. anpassen zu lassen, waren heraus rutschende Hemden nach wie vor ein Thema. Morgens noch anständig in die Hose gesteckt, rutscht das Hemd bei jeder Bewegung ein kleines Stückchen weiter aus der Hose – Stück für Stück. Beim Zubinden der Schuhe, beim Aussteigen aus dem Auto oder einfach nur, wenn man vom Schreibtisch aufsteht, um sich einen Kaffee zu holen. Er hat sich natürlich auch im Büro umgesehen, um festzustellen, dass JEDER wirklich JEDER mit demselben Problem zu kämpfen hat.

Bei der Suche nach einer Lösung stellte sich schnell Ernüchterung ein. Die klassischen Shirt Stays, die früher vom Militär getragen wurden, verbinden das Hemd mit den Socken. Das Hemd wird zwar in der Hose gehalten, aber diese Lösung ist umständlich und sieht peinlich aus.

Es musste also eine eigene, moderne Lösung her. Nach über einem Jahr des Experimentierens wird nun die erste Kollektion der Shirt Stays von SHIRT AESTHETICS angeboten. Sie halten dein Hemd nicht nur zuverlässig in der Hose, sie sind auch komfortabel zu tragen und sorgen mit dem frischen Design für Abwechslung.

Einfach gesagt: it’s time to stop tuckin‘ around.